Ein Auszug aus dem Programm des Ayurveda-Zentrums/Ayurveda mobil

Sie haben auf vielfältige Weise die Möglichkeit, sich zu entspannen und Ihrem Körper Gutes tun zu lassen. Denn so wie die Seele Einfluss hat auf den Körper, hat auch der Körper Einfluss auf die Seele. Lernen Sie die wunderbare Welt des Ayurveda kennen, genießen Sie die verschiedenen Behandlungen mit speziell auf Sie abgestimmten Ölen und Düften. Entfliehen Sie für eine kurze Zeit dem Alltag und genießen Sie die anhaltende Wirkung dieses Kurzurlaubs von der täglichen Routine. Ich freue mich darauf, zu Ihrem Wohlbefinden beitragen zu können.

Angebote

Die aktuellen Preise entnehmen Sie bitte dem Katalog!

Garshana*

Dauer: ca. 60 Min

Eine Massage mit Naturseidenhandschuhen fördert die Blutzirkulation und hilft, innerliche Schlacken loszuwerden. Ganz nebenbei beseitigt sie trockene Hautschüppchen und macht die Haut klar und zart. Diese Behandlung wird ohne Öle durchgeführt und ist durch die Stoffwechsel anregende Wirkung besonders für Kapha-Typen geeignet. An die Garshan-Behandlung schließt sich ein Einölen mit einem leichten Öl an, um die Haut glatt und geschmeidig zu machen. Den Abschluss bildet eine 7-minütige, entspannende Schwitzbehandlung.

Pinda Sveda

Dauer: ca. 60 Min

Diese lokale Schwitzbehandlung dient der Gewebestraffung und wird z.B. bei Cellulitis und Schwangerschaftsstreifen eingesetzt. Bei der Pinda Sveda handelt es sich um eine Art Tupfbehandlung, die mit kleinen Säckchen - Bolis genannt - durchgeführt wird. Diese sind je nach Anwendungsgebiet mit unterschiedlichen Zutaten gefüllt.

Svedana

Dauer: ca. 60 Min

Diese Schwitzanwendung wird in einer speziellen Schwitzbox durchgeführt, bei der der Kopf im Kühlen bleibt. Ayurvedische Kräuter oder ätherische Öle fördern durch eine Bedampfung die Durchblutung und regen den Abtransport von Schlacken (Ama) an. Diese Schwitzbehandlung wird meistens im Zusammenhang mit anderen Behandlungen angewandt, kann aber auch für sich allein stehen und hat dann einen ähnlichen, allerdings verstärkten Effekt wie ein Saunabesuch.

Abhyanga*

Dauer: ca. 60-75 Min

Bei dieser Ölbehandlung (Snehana) wird der Körper in sieben Stellungen mit Öl gesalbt. Sie kann, je nach Anwendungsbereich, mit verschiedenen Massagearten kombiniert werden. Durch die speziell abgestimmten Öle hat die Abhyanga eine stark verjüngende Wirkung auf den ganzen Körper. Auch hat sie hat einen postiven Effekt auf das Immunsystem, das bei Stress negativ beeinflusst wird.

Shiroabhyanga*

Dauer: ca. 45 Min

Bei dieser Behandlung wird der Kopf mit einem abgestimmten Öl eingesalbt. Die leichte Massage von Kopfhaut, Ohren und Nacken wirkt sehr entspannend auf die Muskulatur und glättet die Gesichtszüge. (Diese Behandlung kann ggf. Auch ohne Öl durchgeführt werden.) Eine Kombination mit der Mukabhyanga erhöht den Entspannungseffekt. Zur Stärkung der Kopfhaut und kräftigeren Durchblutung kann auch eine Siromardana durchgeführt werden. Hierbei handelt es sich um eine stärkere ayurvedische Kopfmassage.

Mukabhyanga*

Dauer: ca. 45 Min

Die Massage des Gesichts wird mit einem entspannenden Öl durchgeführt. Durch das Einbeziehen von sog. Marmapunkten kommt es zu einer Verstärkung des Entspannungseffekts. Die Mukabhyanga lässt sich besonders gut mit der Siroabhyanga kombinieren.

Padabhyanga*

Dauer: ca. 45 Min

Die Einsalbung der Füße, der Basis unseres körperlichen Seins, hat einen sehr entspannenden Charakter und schenkt angenehme Träume.

Picichill*

Dauer: ca. 75-90 Min

Der Königsguss ist eine Art von Svedana (Schwitztherapie), bei der mediziniertes Öl über den Körper gegossen wird. Diese Anwendung ist eine der wichtigsten Behandlungen bei Stress und zur Behebung von Vata- und Kaphastörungen.

Shirodhara*

Dauer: ca. 60-75 Min

Der Stirnölguss ist im Ayurveda eines der wirksamsten Mittel zur Entspannung und wird vor allem bei starkem Stress angewandt. In Abhängigkeit vom vorherrschenden Dosha wird ein Stirnguss mit wärmenden Ölen oder kühlender Buttermilch durchgeführt. Diese Behandlung kann mit Shiromandana, einer Kopfmassage, kombiniert werden, was den Entspannungseffekt erhöht

Ayurvedische Schulter-Nacken-Massage *

Dauer: ca. 45 Min

Die ayurvedische Schulter-Nacken-Massage wird mit einem speziellen ayurvedischen Öl durchgeführt, das entspannend und lindernd wirkt und zur Lockerung der Muskulatur beiträgt. Im Allgemeinen wird diese Anwendung im Sitzen durchgeführt, kann aber auch im Liegen praktiziert werden.

Akshitarpana

Dauer: ca. 45 Min

Diese ayurvedische Augenbehandlung wird zur Entspannung der Augen z.B. bei anstrengenden Computertätigkeiten, aber auch zur Prophylaxe vor chron. Augenerkrankungen eingesetzt. Es ist eine angenehme, sanfte Behandlung, die Ihnen eine neue Sicht auf die Dinge gibt.

Marma-Energiepunkt-Massage*

Dauer: ca. 60 Min

Die Kreuzungspunkte der Energiebahnen (Nadis) werden zur Kräftigung und Befreiung von Blockaden mit speziellen Ölen behandelt.

Die Durchführung

  • *Diese Behandlungen beinhalten eine Konstitutionsbestimmung vor der Erstanwendung. Bitte rechnen Sie ca. 45 Min. mehr Zeit ein!
  • Nach jeder Behandlung ist eine Nachruhzeit von 15-20 Min. angeraten
  • Zu jeder Behandlung gehören natürlich auch Tees und andere nicht-alkoholische Getränke.
  • Handtücher und Bademäntel sind selbstverständlich vorhanden
  • Bitte fragen Sie mich auch nach anderen Anwendungen!